CTM

Datenerfassung

  • Sensorlos mit DTA (Digital Torque Adapter).
    Wertet das Drehmoment der Spindel und der Vorschubachsen
    aus einer Auswahl der über die Steuerung erhobenen
    Antriebsdaten aus

  • Zusätzlich oder alternativ mit externen Sensoren für
    • Dehnung und Kraft
    • Wirkleistung
    • Drehmoment
    • Vibration und Beschleunigung
    • Körperschall
    • Standard mit Strom- oder Spannungssignale

Visualisierung

  • Mit der Visualisierungssoftware CTM Visu werden
    bis zu vier Überwachungskanäle gleichzeitig dargestellt
  • Auf einen Blick zu erfassen: die blauen Flächen zeigen
    eine Übereinstimmung der aktuellen Bearbeitung mit
    den Werten der Lernkurve. Die roten Flächen zeigen
    Abweichungen
  • Durch genaue Eingrenzung auf die relevanten Prozessanteile
    wird die Überwachung sehr fein eingestellt

Integration

  • Integration direkt in die Steuerung.
    Eingabe und Visualisierung erfolgen über das Bedienfeld
    (Abb. links)
  • Wo die Integration in die Steuerung nicht möglich oder
    nicht erwünscht ist, wird die Karte in einer externen
    Rechnereinheit mit separatem Bedienfeld untergebracht
    (Abb. rechts)

Zum Seitenanfang